Die Bezirksdelegiertenkonferenz

Das höchste beschlussfassende Gremium der BSV

Was ist die BDK?

Informationen im Überblick

WAS IST DIE BDK?

Auf der BDK wird ein- bis zweimal im Schulhalbjahr über alle Belange der BSV abgestimmt und vor Ende des Schuljahres der Bezirksvorstand gewählt. An der BDK nehmen Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen in Bielefeld teil.

WER DARF TEILNEHMEN?

Jede/r Schüler/in in Bielefeld darf an den BDKen teilnehmen, jedoch sind nur gewählte Delegierte stimmberechtigt. Auch Gäste sind natürlich herzlich willkommen. Wichtig ist nur, dass ihr euch vorher über das Online-Formular oder per E-Mail anmeldet.

WIE WIRD MAN DELEGIERTE/R?

DelegierteR wirst du, indem du vom Schülerrat deiner Schule gewählt wirst, dafür musst du nicht zwingend im Schülerrat oder der SV tätig sein. Pro angefangene 250 SchülerInnen eurer Schule darf jeweils einE DelegierteR entsandt werden (z.B. können bei 1125 Schüler/innen 5 Delegierte entsendet werden)

WAS IST MIT FEHLSTUNDEN?

Du wirst nach einer BDK von uns offiziell entschuldigt. Eine BDK ist gem. SV-Erlass eine Schulveranstaltung, für die keine Fehlstunden entstehen dürfen. Trotzdem solltest du deinen LehrerInnen vorher Bescheid geben, dass du nicht am Unterricht teilnehmen wirst.